Wie ist der Schulbesuch organisiert?

In Klassenstufe 11 arbeiten die Schülerinnen und Schüler an zweieinhalb Tagen in der Woche im Rahmen eines Praktikums in einem Betrieb und an zweieinhalb Tagen in der Woche besuchen sie den Unterricht der Schule (15 Unterrichtsstunden).

In der Klassenstufe 12 wird an fünf Tagen in der Woche unterrichtet. Die Schülerinnen und Schüler erwerben vertiefte, allgemeine und berufliche Kenntnisse und bereiten sich im Vollzeitunterricht auf die Abschlussprüfung zum Erwerb der Fachhochschulreife vor. Diese Abschlussprüfung findet am Ende der Klassenstufe 12 statt.